BRAUCHTUM, RÖSSL MOMENTE, SPA

Das legendäre Romantik Hotel Im Weissen Rössl

2. Dezember 2021

Wenn unsere Hausmauern doch nur sprechen könnten … Was würden sie nicht alles Interessantes erzählen können?
Dieser Gedanke kommt mir oft. Trägt das Romantik Hotel Im Weissen Rössl doch mehr als 500 Jahre Geschichte in sich. Diese unglaublich lange Zeit ist schwer zu fassen. Freudig und abenteuerlich, aber auch herausfordernd waren die Zeiten, die das Hotel erlebte.
Gerne würde ich Sie mitnehmen auf eine kleine Reise in der Zeit zurück: Tauchen Sie ein in die abwechslungsreiche Historie des Rössls. Eine lebende Legende.

Ein Stück Geschichte Österreichs

„Im Weissen Rössl am Wolfgangsee, dort steht das Glück vor der Tür…“

Eine weltbekannte Melodie! Doch wenn Sie denken, der Ruhm des Rössls hätte erst mit der Operette Ralph Benatzkys aus dem Jahr 1930 eingesetzt, irren Sie sich.
Tatsächlich werden Gäste bereits seit circa 1500 nahe der Wallfahrtskirche St. Wolfgangs bewirtet. Hieraus entstand sodann der eigentliche Gasthof „Im Weissen Rössl“.
Waren es zuvor zum größten Teil Pilger, die sich in der Gaststätte ausruhten und Speis und Trank erbaten, entwickelte Paul Johann Peter, der das Rössl 1912 erwarb, das Gasthaus zu einem Treffpunkt für Besucher von Nah und Fern weiter.
In den 1970er-Jahren vollzog sich sodann endgültig der Wandel vom urigen Ausflugsgasthof zum 4-Sterne-Superior-Hotel in der pittoresken Lage am malerischen Wolfgangsee.
Gehobener Service, eine wunderbare Küche und echte Gastfreundschaft – das ist, was das Rössl bis heute ausmacht.

Wie Paul Johann Peter damals das Rössl revolutionierte, legte er den Grundstein für die weltumfassende Popularität des heutigen Hauses – und war der Gründer eines tüchtigen Familienunternehmens. Denn heute führe ich mit Stolz das Weisse Rössl bereits in der fünften Generation als Ihre Rösslwirtin aus Leidenschaft!

Weltbekannt. Oft gerühmt.

Benatzkys Operette „Im Weissen Rössl “ aus den 1930er-Jahren zählt zu den erfolgreichsten deutschen Stücken und wird auch heute noch in ganz Europa und sogar am New Yorker Broadway, dem Zentrum der darstellenden Kunst, aufgeführt. Mehrfach wurde die schwungvolle Geschichte verfilmt. Doch wenn man von „dem“ Film des Rössls spricht, dann kommt nur die Verfilmung mit dem österreichischen Publikumsliebling Peter Alexander von 1960 in Frage!
Als Oberkellner Leopold begeistert Alexander an der Seite der wunderbaren Waltraud Haas mit eingängigen Melodien und seinem unverwechselbaren Charme Zuseher auf der ganzen Welt.
Rund um den Globus verbinden die Menschen die Musicalkomödie mit dem Rössl und sogleich mit ganz Österreich. Eine Bekanntheit, auf die wir zurecht stolz sein können!
Da versteht es sich von selbst, dass gemeinsam mit den Verfilmungen aus dem Jahr 1935 und einer modernen Version aus Deutschland von 2013 das Original mit Peter Alexander in Dauerschleife auf unserem Rössl-Hauskanal läuft.
Sollten Sie also zu jenen wenigen Filmfans gehören, die noch nicht in den Genuss des sorglosen Gesangs und Tanzes kamen, steht Ihnen bei uns dazu jede Möglichkeit offen!

Tradition trifft Moderne im Weissen Rössl

Eine Legende, die niemals müde wird, sich zu ändern und zu erneuern. Denn auch wenn es mir ein Herzensanliegen ist, die Tradition zu wahren, ruhen wir uns im Rössl nicht auf vergangenen Lorbeeren aus. Mit dem letzten umfassenden Umbau des Hotels im Jahr 2008 kamen so einige Neuerungen, die Ihr Urlaubserlebnis auf eine neue Stufe heben. Das Rössl hat unter anderem neue Kleider bekommen – feuerrote zumal, denn die Fassade wurde frisch gestrichen. Ein großzügiges Eingangstor empfängt Sie seither direkt am pulsierenden Marktplatz St. Wolfgangs und eröffnet Ihnen die Welt des Rössls. Unser Shop, die Rösslerei, wurde eingerichtet und mit noch mehr Annehmlichkeiten genießen Sie Ihren Wellnessurlaub bei uns, besonders mit dem Spa im See, bei dem „unser“ Wolfgangsee die Hauptrolle spielt.

Was sich jedoch niemals ändern wird, ist die Gastlichkeit, die Sie im Romantik Hotel Im Weissen Rössl erwartet.
Genießen Sie ein gutes Stück Österreich!

Ihre Rösslwirtin
Gudrun Peter

Das könnte Ihnen auch gefallen