BRAUCHTUM, Das Rössl im Sommer, KULINARIK, RÖSSL MOMENTE

Firmung in St. Wolfgang – wohin danach?

29. April 2021

Nur die wenigsten wissen, dass der Wolfgangsee früher einmal Abersee hieß. Wie so oft  ist auch für die Namensgebung des Sees und unseres Ortes eine Legende verantwortlich. Im Mittelalter, vor etwa tausend Jahren, wanderte der hl. Wolfgang, Bischof von Regensburg, durchs Land und ließ sich am Falkenstein nieder, wo er als Einsiedler lebte. Eines Tages jedoch wurde er seiner Entbehrungen müde und warf kurzerhand ein Beil, um den Platz zu bestimmen, an dem er eine Kirche erbauen wollte. Der Wind trug es fort und wie es der Zufall will, landete es an der Stelle der heutigen Pfarrkirche St. Wolfgang. So kam es, dass der Abersee in Wolfgangsee umbenannt wurde und die Kirche Ziel zahlreicher Wallfahrten wurde. Noch heute erfreut sich das Gotteshaus großer Beliebtheit. Immer wieder finden dort Taufen, die Erstkommunion, Eheschließungen und Firmungen statt.

Ein ganz besonderer Tag

Als „Wolfganger“ sind wir stolz auf die Geschichte unseres Ortes. Wir halten an Traditionen fest und zelebrieren diese, denn so entsteht das Gefühl der Zusammengehörigkeit. Mit dem 29.Mai naht wieder der Tag der Firmung (2 Termine: 08:00 Uhr & 10:15 Uhr). Es werden schöne Kleider ausgesucht, der erste Anzug gekauft und Blumen ins Haar geflochten. Zu diesem Anlass versammelt sich die ganze Familie und beobachtet voll Stolz, wie unsere jungen Mädchen und Burschen offiziell in die Gemeinschaft der katholischen Kirche aufgenommen werden. Nachdem der Ritus vollzogen ist, freuen sich alle auf eine ordentliche Mahlzeit.

Einkehren im Weissen Rössl

Wenige Meter von der Pfarrkirche St. Wolfgang entfernt, liegt das Weisse Rössl. Im Seerestaurant und auf der Rösslterrasse genießen Sie einen herrlichen Blick über den See und gutbürgerliche österreichische Speisen begleitet von passenden Tropfen aus dem Felsenkeller. Und nach dem guten Schmaus werden die Geschenke der „Godn“ (Firmpaten) ausgepackt.

Ab dem 19. Mai dürfen wir draußen wieder 10 Gäste plus Kinder pro Tisch platzieren, drinnen jeweils 4 Gäste pro Tisch plus Kinder. Gerne übernehmen wir die Registrierung gleich im Zuge der Tischreservierung für Sie.

Ich freue mich darauf, Sie an diesem besonderen Tag bewirten zu dürfen.

Genießen Sie ein gutes Stück Österreich.

Ihre Rösslwirtin
Gudrun Peter

PS.: Jene unter Ihnen, deren Firmung um 08:00 angesetzt ist, laden wir herzlich zum Frühstücken bei uns ein. (€ 27,00 pro Person)

Tischreservierung unter:

Das könnte Ihnen auch gefallen