Das Rössl im Sommer

GSCHMÅ PLATZLN – WO EINEM DAS (WANDER-) HERZ AUFGEHT!

31. August 2017
Wandertage am Wolfgangsee

Was heißt „gschmå“?

Das typische Salzkammergut-Dialektwörtchen „gschmå“ fällt rund um den Wolfgangsee besonders häufig – und zwar an Orten und Plätzen, deren Schönheit einem schlichtweg die Sprache verschlägt. Was „gschmå“ bedeutet, möchte ich Ihnen gerne verraten: gemütlich, symphatisch, schön, angenehm, unterhaltsam. Wenn alles rundum perfekt ist, dann ist es ganz einfach „gschmå“! Neun ausgewählte „Gschmå Platzln“ rund um den Wolfgangsee laden zu wunderschönen Wanderungen an grandiose Aussichtspunkte ein. Jedes der Platzln ist einem speziellen Thema gewidmet. Zwei davon möchte ich Ihnen heute vorstellen…

Gschmå Platzl Malersteig (St. Wolfgang)

Nur rund 10 Gehminuten vom Weissen Rössl entfernt finden Sie bereits das erste schöne Platzl: den Malersteig. Der herrliche Blick von oben auf den See bezauberte schon Ferdinand Waldmüller, der im Biedermeier wunderschöne Bilder an dieser Stelle von der Umgebung gestaltete. Der Name des nahen Gschmåh Platzls MALERsteig kommt daher nicht von ungefähr!

Gschmå Platzl Margarethen-Höhe (St. Gilgen)

Bereits Ende des 19. Jahrhunderts wurde die „Felsenkanzel“ als einer der schönsten Aussichtspunkte der Umgebung vom St. Gilgener Verschönerungsverein errichtet. Mäzen war eine Wiener Verlags-Familie und zum Dank wurde der Aussichtspunkt nach einem Familienmitglied als Margarethen-Höhe benannt.  Im Jänner 2007 wurde das Häuschen vom Orkan „Kyrill“ zerstört, doch dank Initiative von St. Gilgener Unternehmern und zahlreichen Spendern 2016 wieder neu aufgebaut.

Unbedingt vormerken! Die Wolfgangseer Wanderwochen im Herbst 2017

Wandern ist Ihre Leidenschaft? An 2-3 Terminen pro Woche haben Sie als Rössl-Gast auch diesen Herbst wieder die Möglichkeit, mit jeweils einer der 11 Wolfgangseer Wanderdamen zu abwechslungsreichen Ausflügen rund um den See aufzubrechen und schöne Plätze zu entdecken!

Wanderrouten:

Jede der 16 Wanderungen im Wanderkalender führt durch Wiesen und Wälder oder entlang eines See- oder Bachufers. Es erwarten Sie wenig Steigungen – dafür umso mehr schöne Ausblicke an ganz besonderen Plätzen. Jede der Wanderdamen (Gastgeberinnen) zeigt Ihnen einen Ihrer persönlichen Lieblingswege und gekrönt wird die Wanderung durch den gelungenen Abschluss mit regionalen Schmankerl in einer ausgewählten Gaststätte.

Gut zu wissen:

Zeitraum:        22. September bis 27. Oktober
Wandertage:   Jeweils Montag, Mittwoch und Freitag
Dauer:             10.30 – ca. 16.00 Uhr
Anmeldung:    Am Vortag an der Rössl-Rezeption oder Sie fragen ganz einfach ganz unverbindlich an!

Und noch ein Tipp am Rande: Ab 17. September gibt es wieder allerhand Preisschnäppchen für Ihren Wanderurlaub am Wolfgangsee!

Ihre Rössl-Wirtin
Gudrun Peter

Das Rössl im Sommer

SPORTLICH AM SEE

24. August 2017
Ihr Lauf am Wolfgangsee

Der Veranstaltungskalender im Salzkammergut ist nicht nur gespickt mit Brauchtums-Veranstaltungen, kulinarischen Events und hochkarätigen Musikveranstaltungen, sondern auch mit Top-Sportevents! Zwei Highlights möchte ich Ihnen heute ans Herz legen:

3. Postalm Berglauf am 2. September 2017

Der Postalm Berglauf erwartet Sportler mit einer anspruchsvollen Strecke, welche auf das größte Almenhochplateau Österreichs führt. Gestartet wird am Dorfplatz von Strobl, von dort geht es für die sieben verschiedenen Klassen vom Start über die Labe Langeralm (731 m) und die Labe Braunalm (1.115 m) bis zum höchsten Punkt: der Postalm Kapelle auf 1.304 m. Höhepunkt zum Schluss ist dann der 1.600 Meter lange Downhill zum Ziel. Auf die drei besten pro Klasse wartet mit einer Kuhschelle eine ganz besondere Trophäe!

Nicht verpassen: 46. Int. Wolfgangseelauf am 15. Oktober 2017

Als Franz Zimmermann im Jahre 1971 den ersten Lauf rund um den Wolfgangsee organisierte –  und prompt auch gleich gewann – waren gerade einmal 13 Teilnehmer am Start. Hautnah dabei: Der damalige Rössl-Wirt, der den Startschuss zur Veranstaltung gab. 40 Jahre lang entwickelte Franz Zimmermann die Veranstaltung weiter, bis Franz Sperrer 2012 die Organisation des Events übernahm. Das Event kann mittlerweile zurecht als legendär bezeichnet werden. Wer einmal dabei war, kommt nie wieder los! Rund 5.000 Teilnehmer, eine Landschaft wie aus dem Bilderbuch und das familiäre Ambiente ergeben heute eine fesselnde Laufveranstaltung und eine der attraktivsten Landschaftsläufe Europas. Alle vier Bewerbe (Einstiegsbewerb über 5,2 km, 10-km Uferlauf, der Klassiker: 27 km lange Seerunde, Salzkammergut Marathon über 42,195 km) haben übrigens ein gleiches Ziel: St. Wolfgang! Nur rund 100 Meter vom „Weissen Rössl“ entfernt, befindet sich der Zieleinlauf aller Bewerbe, wo alle Finisher die kunstvoll gestaltete Medaille mit dem Logo des Wolfgangseelaufes 2017 überreicht bekommen.

Klingt das nicht, nach einem besonderen Urlaubserlebnis? Erleben Sie das Sportevent hautnah! Mein Tipp: Bei Buchung von Freitag bis Sonntag gibt es dank unserem Schnäppchen „Blauer Montag“ 50 % Ermäßigung auf die Verlängerungsnacht auf Montag. So können Sie den Sonntagabend nach dem Event noch ganz entspannt genießen…

Ihre Rössl-Wirtin
Gudrun Peter

Das Rössl im Sommer, RÖSSL MOMENTE

SOMMER IST… – oder: Wie wir im Rössl die Kraft der Alpen für Ihr Wohlbefinden nutzen!

17. August 2017
Entspannung am Wolfgangsee

Sommer ist …der Geruch von frisch gemähtem Heu …der Duft frischer Kräuter …wilde Blumenpracht in der Natur …Salz auf der Haut…

Was ist für SIE der Inbegriff von Sommer? Verraten Sie es uns doch unter dem Hashtag #ImWeissenRössl auf Facebook, Twitter oder Instagram. Wir sind gespannt!

Alpine Wellness im Weissen Rössl

Im Weissen Rössl nutzen wir diese positiv besetzten Emotionen und die sommerliche Kraft der Alpen für Ihr alpines Wellnesserlebnis! Ein kleiner Auszug aus unseren Alpine Wellness Anwendungspackages…

Die Kraft der Alpen

  • Heublumenbad und Fußmassage
  • Belebende Ganzkörper-Vitalmasage mit Kräuterstempeln
  • Heubad-Packung in der Schwebeliege
    90 Min I € 100

Salz auf meiner Haut

  • Alpines Kräuterbad mit Salzkristallen
  • Salz-Öl-Peeling für eine samtweiche Haut
  • Ganzkörper-Vitalmassage mit Kräuterstempel
    90 Min I € 100

Alpen De Luxe

  • Kräuterbad mit Fußmassage
  • Gesichts- und Kopfmassage mit Kräuterölen
  • Ganzkörpermassage mit Kräuterstempeln
  • Beruhigendes und ausgleichendes Zirbenbad
    100 Min I € 115

Do-it-yourself-Tipp aus dem RÖSSL-SPA

Sie haben zu viel Sonne getankt und Ihre Haut benötigt Beruhigung? Dann ist ein Heublumenbad genau das richtige Hausmittel! Es wirkt entspannend, entzündungshemmend, hautberuhigend und schlaffördernd. Geben Sie ganz einfach Heublumen-Extrakt in Ihr Badewasser und baden Sie eine halbe bis eine Stunde im warmen Heublumenbad. Und so können Sie einen einfachen Heublumenextrakt für das Wellnessgefühl zu Hause herstellen:

Herstellung eines Heublumenextraktes

500 Gramm Heublumen mit 5 Litern Wasser übergießen und eine halbe Stunde zugedeckt kochen lassen. Den Herd abdrehen. 1 Liter Ziegenmilch zugießen und die Flüssigkeit eine weitere halbe Stunde ziehen lassen. Anschließend das Extrakt abseihen.

Sie haben Lust auf Sommerwellness im Rössl bekommen? Dann genießen Sie doch einfach eine kurze Rössl-Wellness Auszeit und lassen Sie sich rundum von uns verwöhnen…

Ihre Rössl-Wirtin

Gudrun Peter

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen