Das Rössl im Winter, RÖSSL MOMENTE

Skifahren im Winterpark Postalm

9. Dezember 2021

Wussten Sie, dass wir am 11. Dezember den Internationalen Tag des Berges begehen? Dieser Tag ist besonders für uns im Weissen Rössl, liegt unser Hotel doch malerisch am Wolfgangsee, eingebettet inmitten der lieblichen Bergwelt des Salzkammerguts. Das macht es zu einem idealen Ausgangspunkt für vielfältige Bergabenteuer das ganze Jahr über. Im Winter befinden sich einige abwechslungsreiche Skigebiete rund um das Rössl. Ich möchte den wunderbaren „Bergtag“ als Anlass nehmen, Ihnen mehr zum Winterpark Postalm, einer meiner persönlichen Favoriten, zu erzählen.

Ein Wintermärchen

Die Postalm ist nicht nur ein gemütliches Familienausflugsziel. Das Gebiet hat als größte Alm Österreichs für jedermann etwas zu bieten.
Für kleine Schihasen, die das erste Mal auf den Brettern stehen, sorgen flache Einsteigerpisten für sichere erste Schwünge. Die Skischule bietet Kurse für Kinder und auch Erwachsene an, die die richtige Technik und die Freude am Wintersport kennenlernen möchten. Professionelle heimische Skilehrer kümmern sich um Sie und vermitteln Ihnen die Liebe zur Bewegung – und zum Berg!

Doch auch passionierte Langläufer werden vom Winterpark, der vom Rössl mit dem Skibus erreichbar ist, begeistert sein. Mit den drei schönsten Höhenloipen des Salzkammerguts in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen ist die Umgebung ein Traumziel. Ich schätze am Langlaufen den gleichmäßigen Bewegungsablauf und die herrlichen Panoramablicke rundum, während man durch die verschneite Winterlandschaft skatet. Es hat etwas ungemein Friedliches und Beruhigendes – und es gibt beinahe keinen Sport, der unserer Gesundheit so guttut.

Selbstverständlich ist dies bei Weitem nicht alles. Auf der Postalm erwarten Sie nicht nur anregende Sportabenteuer, wie das Skitourengehen, Iglubauen, Rodeln, Langlaufen und Skifahren. Sie kommen ebenso in den Genuss vieler urigen Almen. Von der klaren Bergluft werden Sie müde und glücklich von appetitlichen Düften nach Kaiserschmarrn oder einem klassischen Schnitzel nach innen gelockt. Die Panoramaterrassen laden zum Verweilen ein. Dann sind Sie, gestärkt mit herrlicher Salzburger Hausmannskost, auch schon für Ihre nächste Winterunternehmung bereit.

Wunderbare Urlaubstage am Berg und am See

Ein Winterurlaub im Salzkammergut ist wirklich ein Traum. Unbedingt müssen Sie sich von der Schönheit und Vielfalt unserer Region selbst ein Bild machen. Was im Romantik Hotel Im Weissen Rössl keinesfalls fehlen darf: Nach einem aktiven Tag im Schnee werden Sie im Spa im See, dem exklusiven Wellnessbereich des Rössl verwöhnt. Sie nehmen ein heißes Bad, während ringsum das Schneetreiben kein Ende nimmt und das Eis glitzert … Welch magische Erfahrung!
Zum perfekten Glück fehlt Ihnen anschließend nur noch ein wunderbares Glas Wein aus unserem Felsenkeller.

Entdecken Sie den wunderbaren Winter am See – und am Berg!
Da bleibt mir nur zu sagen: Berg heil!
Genießen Sie ein gutes Stück Österreich.

Ihre Rösslwirtin
Gudrun Peter

BRAUCHTUM, RÖSSL MOMENTE, SPA

Das legendäre Romantik Hotel Im Weissen Rössl

2. Dezember 2021

Wenn unsere Hausmauern doch nur sprechen könnten … Was würden sie nicht alles Interessantes erzählen können?
Dieser Gedanke kommt mir oft. Trägt das Romantik Hotel Im Weissen Rössl doch mehr als 500 Jahre Geschichte in sich. Diese unglaublich lange Zeit ist schwer zu fassen. Freudig und abenteuerlich, aber auch herausfordernd waren die Zeiten, die das Hotel erlebte.
Gerne würde ich Sie mitnehmen auf eine kleine Reise in der Zeit zurück: Tauchen Sie ein in die abwechslungsreiche Historie des Rössls. Eine lebende Legende.

Ein Stück Geschichte Österreichs

„Im Weissen Rössl am Wolfgangsee, dort steht das Glück vor der Tür…“

Eine weltbekannte Melodie! Doch wenn Sie denken, der Ruhm des Rössls hätte erst mit der Operette Ralph Benatzkys aus dem Jahr 1930 eingesetzt, irren Sie sich.
Tatsächlich werden Gäste bereits seit circa 1500 nahe der Wallfahrtskirche St. Wolfgangs bewirtet. Hieraus entstand sodann der eigentliche Gasthof „Im Weissen Rössl“.
Waren es zuvor zum größten Teil Pilger, die sich in der Gaststätte ausruhten und Speis und Trank erbaten, entwickelte Paul Johann Peter, der das Rössl 1912 erwarb, das Gasthaus zu einem Treffpunkt für Besucher von Nah und Fern weiter.
In den 1970er-Jahren vollzog sich sodann endgültig der Wandel vom urigen Ausflugsgasthof zum 4-Sterne-Superior-Hotel in der pittoresken Lage am malerischen Wolfgangsee.
Gehobener Service, eine wunderbare Küche und echte Gastfreundschaft – das ist, was das Rössl bis heute ausmacht.

Wie Paul Johann Peter damals das Rössl revolutionierte, legte er den Grundstein für die weltumfassende Popularität des heutigen Hauses – und war der Gründer eines tüchtigen Familienunternehmens. Denn heute führe ich mit Stolz das Weisse Rössl bereits in der fünften Generation als Ihre Rösslwirtin aus Leidenschaft!

Weltbekannt. Oft gerühmt.

Benatzkys Operette „Im Weissen Rössl “ aus den 1930er-Jahren zählt zu den erfolgreichsten deutschen Stücken und wird auch heute noch in ganz Europa und sogar am New Yorker Broadway, dem Zentrum der darstellenden Kunst, aufgeführt. Mehrfach wurde die schwungvolle Geschichte verfilmt. Doch wenn man von „dem“ Film des Rössls spricht, dann kommt nur die Verfilmung mit dem österreichischen Publikumsliebling Peter Alexander von 1960 in Frage!
Als Oberkellner Leopold begeistert Alexander an der Seite der wunderbaren Waltraud Haas mit eingängigen Melodien und seinem unverwechselbaren Charme Zuseher auf der ganzen Welt.
Rund um den Globus verbinden die Menschen die Musicalkomödie mit dem Rössl und sogleich mit ganz Österreich. Eine Bekanntheit, auf die wir zurecht stolz sein können!
Da versteht es sich von selbst, dass gemeinsam mit den Verfilmungen aus dem Jahr 1935 und einer modernen Version aus Deutschland von 2013 das Original mit Peter Alexander in Dauerschleife auf unserem Rössl-Hauskanal läuft.
Sollten Sie also zu jenen wenigen Filmfans gehören, die noch nicht in den Genuss des sorglosen Gesangs und Tanzes kamen, steht Ihnen bei uns dazu jede Möglichkeit offen!

Tradition trifft Moderne im Weissen Rössl

Eine Legende, die niemals müde wird, sich zu ändern und zu erneuern. Denn auch wenn es mir ein Herzensanliegen ist, die Tradition zu wahren, ruhen wir uns im Rössl nicht auf vergangenen Lorbeeren aus. Mit dem letzten umfassenden Umbau des Hotels im Jahr 2008 kamen so einige Neuerungen, die Ihr Urlaubserlebnis auf eine neue Stufe heben. Das Rössl hat unter anderem neue Kleider bekommen – feuerrote zumal, denn die Fassade wurde frisch gestrichen. Ein großzügiges Eingangstor empfängt Sie seither direkt am pulsierenden Marktplatz St. Wolfgangs und eröffnet Ihnen die Welt des Rössls. Unser Shop, die Rösslerei, wurde eingerichtet und mit noch mehr Annehmlichkeiten genießen Sie Ihren Wellnessurlaub bei uns, besonders mit dem Spa im See, bei dem „unser“ Wolfgangsee die Hauptrolle spielt.

Was sich jedoch niemals ändern wird, ist die Gastlichkeit, die Sie im Romantik Hotel Im Weissen Rössl erwartet.
Genießen Sie ein gutes Stück Österreich!

Ihre Rösslwirtin
Gudrun Peter

BRAUCHTUM, Das Rössl im Winter, RÖSSL MOMENTE

Österreichischer Advent. Gelebte Tradition.

25. November 2021

Noch wenige Tage und der erste Adventssonntag steht bevor. Gerade in der heutigen aufregenden Zeit freue ich mich auf den Beginn der Vorweihnachtszeit. Denn mit der Adventszeit im Salzkammergut ziehen nicht nur diese besondere besinnliche Stimmung und die Vorfreude auf den Heiligen Abend ein. Es ist auch der Start der vielfältigen, ehrwürdigen Bräuche, die wir am Wolfgangsee und in ganz Österreich rund um Weihnachten begehen.
Ich lade Sie ein, den traditionellen Österreichischen Advent mit mir zu entdecken …

Winterbrauchtum in Österreich

Sind Ihnen schon einmal Krampusse begegnet? Außerhalb Österreichs und Bayerns sind diese Gestalten nicht sehr verbreitet, doch bei uns im Herzen des Salzkammerguts nehmen die jährlichen Krampusläufe, die um den Nikolaustag des 05. und 06. Dezembers stattfinden, einen hohen Stellenwert ein.
Der Krampus ist eine schaurige Figur. Es ist der Name des wilden, zotteligen Begleiters des Heiligen Nikolaus. Behängt mit Glocken macht der Krampus einen Lärm, der so manchem einen gehörigen Schrecken einjagt. Auch die Masken und Kostüme der Figur, die oft in aufwändiger Handarbeit entstehen, sind etwas angsteinflößend – aber auf jeden Fall einen Blick wert.
Wer noch nie Zuschauer eines Krampusumzugs war, wird dieses Erlebnis nicht so schnell vergessen. Gerade im Salzkammergut finden besonders große Läufe statt, die junge und alte Gäste in ihren Bann ziehen.
Es lohnt sich, näherzutreten. Denn, was vielen Menschen heutzutage nicht mehr bewusst ist, ist, dass der Ursprung des Krampusbrauchtums ein biblischer ist. Als Gegenspieler des Nikolaus sollte der Krampus unartige Kinder durch Hiebe mit seiner Rute bestrafen.

Nicht zu verwechseln mit den Krampussen sind Perchten jene Figuren, die vor allem in den Rauhnächten zwischen Weihnachten und Neujahr auftreten. Die Perchten vertreiben, laut altem Glauben, die bösen Geister des Winters und sind somit glücksbringende Beschützer. Mit dem 05. Januar, dem Glöcklertag, endet dieser Brauch. Die Perchten treten abends in Erscheinung und liefern sich symbolische Kämpfe, um den Winter zu beenden.
Interessant ist der Unterschied zwischen den sogenannten „Schön- und Schiachperchten“: Hier gibt es einen „guten“ Darsteller und einen „bösen“ Gegenpart!

In St. Wolfgang ziehen jedes Jahr bereits um den 03./ 04. Januar die weiß gekleideten Lichtgestalten, die Schönperchten, durch den Ort und machen den bösen Rauhnachtsgeistern den Garaus.

Eines ist gewiss: Der Krampus- und Perchtenbrauchtum ist ein Unikat unserer Kultur, den zu bewahren sich jedenfalls lohnt. Lassen Sie sich bei Ihrem Besuch im Weissen Rössl nicht entgehen, Teil dieser Tradition zu werden!

Das Traditionshotel Im Weissen Rössl

Im Weissen Rössl fühlen wir uns der Tradition seit jeher sehr verbunden. Auf eine über 500-jährige Geschichte blicken wir bereits zurück. Das bedeutet, im Rössl verstehen wir uns selbst als ein Teil der Geschichte Österreichs!
Diese abwechslungsreiche Historie, die das Rössl in St. Wolfgang erlebt hat, tragen wir in unseren Herzen. Mir ist es ein besonderes Anliegen, die alten Legenden lebendig zu halten und über das Heute hinaus weiter zu tragen. Bei uns verbinden sich das Vergangene und das Gegenwärtige zu jenem besonderen Zauber, den Sie hier zu jeder Zeit spüren können.

Gerne erzähle ich ein anderes Mal mehr zur bewegten Geschichte des Weissen Rössl am Wolfgangsee. Bis dahin wünsche ich Ihnen eine fromme Adventszeit.
Genießen Sie ein gutes Stück Österreich.

Ihre Rösslwirtin
Gudrun Peter