BRAUCHTUM, Das Rössl im Winter, RÖSSL MOMENTE, SPA

Religiöse Tradition am Wolfgangsee

6. Januar 2022
Ihre Auszeit am Wolfgangsee

Am 06. Januar erinnern wir uns im christlichen Glauben an die Heiligen Drei Könige. Jene Männer, die auch die Weisen aus dem Morgenland genannt werden, überbrachten zu Jesu Geburt die berühmten drei Geschenke: Gold, Weihrauch und Myrrhe.
Bis 02. Februar, „Maria Lichtmess“, kann man im Salzkammergut die Krippen bewundern.
Doch warum erzähle ich Ihnen dies heute? Ich möchte den Jahresbeginn zum Anlass nehmen, Ihnen Näheres zu religiösem Brauchtum im Salzkammergut zu berichten.

Von den Heiligen Drei Königen …

Am 06. Jänner wird der Dreikönigstag gefeiert, der zu den beliebtesten traditionellen Feiertagen der westlichen Welt gehört, zwölf Tage nach Weihnachten. Mariä Lichtmess am 02.Februar ist in traditionsbewussten christlichen Familien der Zeitpunkt, ihre Krippe abzubauen und ihren Weihnachtsbaum zu entsorgen, denn mit Mariä Lichtmess oder „Mariä Reinigung“, wie das Fest früher auch genannt wurde, endet traditionell die Weihnachtszeit.
Mit viel Elan starten wir im Romantik Hotel Im Weissen Rössl in das neue Jahr. Bei uns ist der Januar stets ein Monat voller Freudenmomente, wie z. B. unserer Tanzwoche mit einem traditionellen österreichischen Ball, unserer Stammgastwoche mit viel Abwechslung, u.v.m.
Doch zurück zu den Heiligen Drei Königen und den Sternsingern, die in prachtvollen Kostümen gewandet um die Häuser ziehen und uns auch im Weissen Rössl besuchen. Ihre Mission ist eine wahrhaft fromme: Sie sammeln Spenden, die Menschen in Not zugutekommen. Über den Brauch der Glöckler (3. u. 4. Jänner) haben wir Ihnen in der Vorwoche bereits berichtet. 

… zu den Pilgern am Wolfgangsee

Das Salzkammergut ist seit jeher ein Ort, der die Menschen anzieht, von Nah und von Fern. Seien es die christlichen Legenden rund um die Heiligen Drei Könige, seien es erholungssuchende Gäste. Besonders rund um den Wolfgangsee erwartet sie alle eine herrliche Naturkulisse mit sanften Bergen und dem kristallklaren Wasser.

Das Weisse Rössl am Wolfgangsee hat eine lange Tradition. Wie Sie wissen, blicken wir auf über 500 Jahre als Gaststätte zurück. In mittelalterlichen Zeiten bot der Gasthof Im Weissen Rössl Pilgern, die die beschwerliche Reise zu Fuß in den bekannten Wallfahrtsort St. Wolfgang auf sich nahmen, Herberge und Zuflucht sowie Speis und Trank. Sie legten hier eine erholsame Ruhepause ein, bevor sie die Pfarrkirche des Ortes besuchten und weiter ihres Weges gingen.

Mir gefällt der Gedanke sehr, dass das Rössl schon immer ein Ort der Entspannung und des Genusses war. Denn dies bieten wir Ihnen auch heute! Mit Leidenschaft verwöhnen wir Sie in unserem Wellnesshotel.

Statten Sie dem Rössl bald wieder einen Besuch ab.

Lassen Sie sich von der magischen Atmosphäre am Wolfgangsee verzaubern.
Genießen Sie ein gutes Stück Österreich.

Ihre Rösslwirtin
Gudrun Peter

 

Das könnte Ihnen auch gefallen