Das Rössl im Sommer, RÖSSL MOMENTE, Wandern am Wolfgangsee

Sie tuckert über Stock und Stein

24. Juni 2021

Schon vom Fuschelsee aus sieht man ihn, den majestätischen Schafberg, der mit seinem charakteristischen Felsen große Teile des Salzkammergutes überragt. Der Ausblick vom Gipfel, das lässt sich schon von unten erahnen, ist atemberaubend. An klaren Tagen lassen sich sogar der Chiemsee und der Watzmann im benachbarten Bayern erspähen. Es gibt wohl keinen schöneren Weg, den Berg zu erklimmen als mit der nostalgischen Zahnradbahn. Ich sage bewusst erklimmen, denn rauchend und fauchend überwindet sie stolze 1190 Meter und gilt somit seit geraumer Zeit als die steilste Bahn ihrer Art in ganz Österreich.

Von Mauleseln und Sesselträgern

Es handelt sich nicht etwa um eine Legende, nein, es hat sich wirklich so ereignet. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts ließen sich noble Herrschaften im Sessel auf den Schafberg tragen. Der Beruf des Sesselträgers war sogar recht angesehen. Und trotzdem bemühte sich die Salzburger Landesregierung um den Bau einer Bahn auf den Berg. Nach mühevoller Anstrengung und dem unermüdlichen Einsatz etlicher Maultiere wurde die Schafbergbahn im Frühjahr 1893 schließlich in Betrieb genommen. Heute sind diese Strapazen längst vergessen und sie hat sich zu einem echten Besuchermagneten entwickelt. Besonders beeindruckend ist übrigens das letzte Streckenstück, das ganz dicht am mächtigen Felsen vorbeiführt. Oben angekommen bieten unzählige Wanderwege Gelegenheit, die alpine Gipfelwelt zu erkunden.

Wenn das Rot am Himmel glänzt

Die warmen Sommertage laden ein zu einem erfrischenden Bad im Wolfgangsee, einem cremigen Eis auf der Rösslterrasse oder einem prickelnden Rössl-Spritzer. Wenn der Abend heranbricht, wartet ein ganz besonderes Spektakel auf uns, eine Sonnenuntergangsfahrt mit der Schafbergbahn. Der Himmel leuchtet in sattem Rot. Der See reflektiert sanft das Licht. Wir wiegen uns im sanften Lüftchen und verlieren unseren Blick in der Weite der Landschaft.

Halten Sie einen Moment inne und genießen Sie ein gutes Stück Österreich.
Ihre Rösslwirtin
Gudrun Peter

 

Termine Sonnenuntergangsfahrt (je 17:20 Uhr mit dem Nostalgie-Dampfzug):

  • 3. Juli
  • 17. Juli
  • 31. Juli
  • 14. August
  • 28. August

Das könnte Ihnen auch gefallen