Ausseerland – Da, wo die Narzissen blühen

Ihr Ausflugsziel im Salzkammergut

Das Salzkammergut ist reich an wunderschönen Plätzen, Seen und Orten. Eine Region, die Sie auf alle Fälle besuchen sollten, ist das Ausseerland. Die Tracht, das Narzissenfest oder der Ausseer Fasching sind nur einige der Argumente, warum sich ein Ausflug auf alle Fälle lohnt.

Im Ausseerland, befinden sich zwei wunderbare Seen, der Altaussee und der Grundlsee. Beide funkeln dunkeltürkis und strahlen eine mystische Anziehungskraft aus, der man sich nicht entziehen kann. Direkt zwischen den beiden Seen liegt der Ort Bad Aussee. 

Eine Pfederkutschen-Figur gesteckt aus Narzissen
Eine Pferdekutschen-Figur aus Narzissen

Narzissenfest in Bad Aussee

Das jährliche Highlight im Ausseerland ist das Narzissenfest. Jedes Jahr im Mai werden in der Region die wild wachsenden Narzissen gepflückt. Diese werden dann von Hand zu fantastischen Figuren gesteckt. Ein Auto-Korso mit den Narzissengebilden kann beim Narzissenfest bestaunt werden. Dazu wird auch die Narzissenkönigin gewählt, die ein Jahr lang die Region vertritt und dabei natürlich das Ausseer Dirndl trägt.

Die Bewohner von Aussee

Ausseer Tracht

Mit viel Stolz wird die Ausseer Tracht von den Bewohnern auch heutzutage noch getragen. Männer in der Lederhosen und die Frauen in dem Dirndl, das aus einem dunkelgrünen Leib, einem rosafarbenen Rock und einer lila Schürze besteht. Dazu der Ausseer Trachtenhut, den es nur hier gibt.

In gut 45 Minuten erreichen Sie vom Wolfgangsee aus Bad Aussee und können hier im inneren Salzkammergut einen wunderbaren Ausflug erleben. Natürlich bekommen Sie von unseren Mitarbeitern Im Weissen Rössl auf Wunsch noch mehr Infos zu Ihrem Ausflugsziel. Ihre Unterkunft im 4-Sterne-Superior-Hotel können Sie sich online sichern oder Sie senden uns Ihre unverbindliche Urlaubsanfrage zu. 

JETZT ANFRAGEN