LEHÁR FESTIVAL AM WOLFGANGSEE

Die Kult-Operette lebt weiter

In den Sommermonaten 2019 ertönt das Weisse Rössl in Bad Ischl in altbekannten als auch neuen Klängen: Denn dort lädt das Hotel am Wolfgangsee heuer sein Publikum zum wohl berühmtesten Unterhaltungsklassiker der Operettengeschichte ein, der im Rahmen des Lehár Festivals Bad Ischl im Juli, August und September aufgeführt wird.

Der Operette „Weisses Rössl am Wolfgangsee“ von Ralph Benatzky verdankt Ihr Romantikhotel seine internationale Bekanntheit. Um sich an die alten Zeiten zurückzuerinnern, findet am 13. Juli 2019 im Kongress & TheaterHaus Bad Ischl die Premiervorstellung statt, bei der die Kult-Operette von Intendant Thomas Enzinger neu inszeniert und eine unterhaltsame Revue mit Walzer, Foxtrott und Schlager präsentiert wird. Mit einer Starbesetzung von Ramesh Nair, Susanna Hirschler, Helga Papouschek, Kurt Schreibmayer und vielen mehr wird die Liebesgeschichte von Oberkellner Leopold und der Hotelbesitzerin Josefa Vogelhuber erzählt. Das Libretto der Neuaufführung stammt von Ralph Benatzky, Hans Müller-Einigen und Erik Charell; musikalisch umrahmt wird das Event von Liedtexten von Robert Gilbert.

Die Operetten-Abende finden an folgenden Terminen statt: 13.,14., 21., 25., 27. und 28. Juli 2019/ 1., 3., 8., 9., 13., 15., 17., 18., 21., 22., 24., 30. August 2019 und am 1. September 2019. Karten können im Romantik Hotel Im Weissen Rössl, im Tourismusverband oder im Kartenbüro im Kongress & TheaterHaus vorbestellt werden.

Freuen Sie sich auf zahlreiche Publikumslieblinge und senden Sie uns Ihre unverbindliche Anfrage, um unterhaltsame Sommernächte im Salzkammergut zu verbringen!

Jetzt zum besten Preis anfragen


+43 6138 2306 9904 welcome@weissesroessl.at
Kontakt