BRAUCHTUM

NEUES JAHR – NEUES (URLAUBS-)GLÜCK AM WOLFGANGSEE

4. Januar 2018
Auszeit mit Kulturgenuss am See

Dem alten Jahr haben wir feierlich DANKE gesagt und sind mit einem schwungvollen PROSIT NEUJAHR ins neue Jahr 2018 gestartet. Traditionelle Bräuche haben uns durch die Weihnachtszeit und den Jahreswechsel begleitet und auch der Jänner hat noch einiges an Brauchtum zu bieten. Was Sie bei uns in und um St. Wolfgang und in unserem WEISSEN RÖSSL erleben können, möchte ich Ihnen hier kurz vorstellen. Freuen Sie sich gemeinsam mit uns nun auf ein spannendes Jahr voller neuer Glücks- und Genussmomente.

Krippen-Zeit am Wolfgangsee

Der Start ins neue Jahr gebührt den kunstvoll gestalteten Krippen rund um den Wolfgangsee. Die Anfertigung von Weihnachtskrippen gilt als traditionelles Handwerk im Salzburger Land. Jedes Jahr im Jänner können, teils schon über hundert Jahre alte, Krippen besichtigt werden, wenn die „Kripperlroas“ am Programm steht. Über 1.000 traditionelle Anfertigungen und Krippenfiguren laden zum Staunen ein. Wie der Name „Kripperlroas“ schon verrät, können Sie sich hierbei auf eine interessante „Reise“ zu den Krippen begeben. Sie können sich Krippen unterschiedlichster (Mach-) Art und Alters sowohl an öffentlichen Plätzen als auch in privaten Häusern anschauen. Als Highlight möchte ich Ihnen die Salzkammergut-Krippe in St. Wolfgang ans Herz legen, denn diese begeistert mit lebensgroßen Krippenfiguren im Pfarrgarten.
Bis in den Februar hinein können Sie dieses Brauchtum bestaunen und ich, als Gastgeberin im Weissen Rössl, begleite Sie gerne zu der ein oder anderen sehenswerten Krippe rund um den Wolfgangsee – zum Beispiel zur Krippe nach Bad Ischl.

Die Kripperlroas

Entdecken Sie von Freitag 12.01.18 bis Sonntag 28.01.18 ein authentisches Stück Brauchtum hautnah mit unserem Angebot:

  • Übernachtungen im Doppelzimmer mit Balkon
  • Inklusive Rössl-Frühstückserlebnis
  • Kleines Begrüßungsgeschenk bei Anreise auf Ihrem Zimmer
  • Rössl-Pension: 4-Gang-Wahlmenü am Abend
  • Samstag: Kripperlroas nach Bad Ischl mit der Gastgeberin Gudrun Peter und anschließende Einkehr in der berühmten Konditorei Zauner

Aktiver Start ins neue Jahr

Sie haben sich vorgenommen das Jahr 2018 aktiver anzugehen, als die vergangenen Jahre? Dann erkunden Sie das Naturparadies rund um den Wolfgangsee auf vielseitige aktive Art & Weise. Es muss dabei nicht immer das klassische Skifahren sein, denn unsere Heimat hat noch so viel mehr zu bieten. Wer den ganzen Körper beanspruchen und dabei auch noch die Natur bewusst erleben will, dem empfehle ich unsere Langlaufloipen am Ufer des Wolfgangsees sowie am höchsten Hochplateau Österreichs auf der Postalm. Insgesamt 12 abwechslungsreiche Loipen für klassische Langläufer und Skater sorgen für Langlaufgenuss pur!

Ebenso kann ich Ihnen eine Wanderung durch die verschneite Winterlandschaft auf geräumten Wegen oder per Schneeschuh durch die unberührte Natur ans Herz legen. Sehr beliebt bei Familien ist auch das Rodeln auf Naturbahnen. Ein Highlight ist zum Beispiel die Rodelstrecke am Puchberg mit Lift und Leihrodeln in St. Wolfgang. Mehr zu diesem Rodelspaß erfahren Sie in einem unserer letzten Blogs.

Große Freude über Ihre Treue

Alle Jahre wieder sagen wir DANKE für Ihre Treue und Ihr Vertrauen in uns! Alle Stammgäste des Weissen Rössl – und all jene, die es noch werden wollen –  können sich Jahr für Jahr auf tolle Stammgäste-Vorteile freuen. Prozente gibt es zum Beispiel auf Kurzurlaube, Gutscheine, Souvenirs aus dem Rössl-Shop u.v.m. Und jetzt im Jänner möchte ich mir als Rössl Wirtin bewusst wieder die Zeit nehmen, um mich mit Ihnen als Gäste und auch mit den Mitarbeitern zusammenzusetzen und gemütlich zu plaudern. Für einige mag es auch ein erstes Kennenlernen sein, aber es ist mir wichtig, die Gäste auf persönlicher Ebene betreuen zu können. Daher laden wir auch heuer wieder zu den Stammgastwochen im Jänner ein.

Ob beim Erleben authentischen Brauchtums, bei Aktivtagen rund um St. Wolfgang oder bei den Stammgästetagen – wir freuen uns sehr auf Ihren Besuch in diesem „nagelneuen“ Jahr 2018!

Ihre Rössl-Wirtin
Gudrun Peter

Das könnte Ihnen auch gefallen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen