Das Rössl im Winter, KULINARIK, RÖSSL MOMENTE

Ein Danke an die Mitarbeiter

26. November 2020

Dieses Jahr war und ist ein besonderes. Zweifelsohne eines, das von etlichen Herausforderungen für alle von uns geprägt war. Gerade die UnternehmerInnen unter Ihnen wissen, wie schwierig es ist, jegliche Planung bei Seite zu legen, von Tag zu Tag zu arbeiten und gleichzeitig ein gewisses Maß an Optimismus an die MitarbeiterInnen weiter zu geben. Ebendiesen gebührt mein größter Dank. Schließlich haben deren Geduld, Verständnis und Engagement erheblich dabei geholfen, durchs Jahr zu kommen. Das nahende Weihnachtsfest ist eine gute Gelegenheit, einmal „danke“ zu sagen.

Weihnachtfeiern im heurigen Jahr

Im Weissen Rössl – da feiert sich’s gut! Schon zu Kaisers Zeiten traf man sich hier gerne, kam zu einem geselligen Fest zusammen, genoss das Leben bei feinen österreichischen Spezialitäten und dem schönen Ausblick auf den See. Die Gourmetküche unseres Küchenchefs Hermann Poll, das romantische Flair in unseren Restaurants und die edlen Tropfen aus dem Felsenkeller sind beste Voraussetzungen für eine Weihnachtsfeier im Weissen Rössl. Wie es aussieht, müssen wir heuer zwar mit der Tradition der Firmenfeiern im Rössl brechen, doch das bedeutet nicht, dass Sie auf all die Annehmlichkeiten verzichten müssen.

Adventgefühle schenken

In diesem Jahr ist ein bisschen Kreativität gefragt. Wenn Sie nicht mit ihrer Belegschaft zu uns ins Weisse Rössl kommen können, dann schenken Sie Ihren MitarbeiterInnen doch einfach etwas „Rössl“ zum mit nach Hause nehmen. Für Feinschmecker bietet sich ein Restaurant Gutschein für ein stimmungsvolles Abendessen in unserem haubengekrönten Romantik Restaurant oder im Seerestaurant an. Liebhaber der Morgenstund‘ starten mit einem Rössl-Frühstücksgutschein genussvoll in den Tag. Vielleicht in Verbindung mit einem erholsamen DAY SPA – Gutschein. Nett verpackt sind die Gutscheine auch mit ein paar Leckereien aus der Rösslerei. Egal ob hausgemachte Pralinen, Rössl-Konfekt oder Schokoladentaler – unser Spitzen-Patissier Gerhard Spreitzer kreiert all seine Köstlichkeiten mit viel Geschick und Liebe zum Detail.

Zu den Gutscheinen  │ Zum RösslShop

Ich hoffe, Sie bald wieder persönlich bei uns begrüßen zu dürfen. Genießen Sie bis dahin ein gutes Stück Österreich und blieben Sie gesund.

Ihre Rösslwirtin,
Gudrun Peter

BRAUCHTUM, Das Rössl im Winter, RÖSSL MOMENTE

Ein ganz besonderer Advent

19. November 2020

Im heurigen Jahr ist vieles anders als gewöhnlich. Normalerweise würde ich Ihnen jetzt den Wolfgangseer Advent schmackhaft machen. Ich würde vom dampfenden Punsch erzählen, von den Kerzen und Laternen, die den Ort in ihr warmes, flackerndes Licht tauchen, von den kleinen, liebevoll dekorierten Ständen und vom Adventzug, der sich durch die schneebedeckte Landschaft auf den Schafberg schlängelt. Wir alle sehnen uns gerade jetzt nach dieser Idylle, die Erinnerungen gleichen einem weit entfernten Traum. Die Wahrheit ist, dass ich momentan nicht sagen kann, ob wir all diese Freuden heuer genießen dürfen. Ich blicke aber trotzdem nach vorne und will ich Ihnen ein Fünkchen Adventstimmung vom Wolfgangsee schicken.

Ich schlendere durch den Ort, der wie leergefegt scheint. Anstelle von regem Treiben am Adventmarkt herrscht nun anmutige Stille. Ich gehe langsamen Schrittes am Ufer entlang und staune einmal wieder über die Riesenlaterne im See, die ein kleines Anzeichen von Normalität darstellt.  Gerade da fällt mir die erste Schneeflocke auf die Nase.  Es sind die kleinen Dinge im Leben, die es zu schätzen gilt. Jetzt, wo wir so viel Zeit daheim verbringen, will ich meine eigenen vier Wände so gemütlich wie möglich gestalten: die Zimmer werden von sanft leuchtenden Kerzen erhellt, das Feuer im Kamin knistert, es duftet nach Tannenreisig.

Schon lange hatte ich keine Zeit mehr, selbst Kekse zu backen. In der Schublade stoße ich auf das Schokoladenthaler-Rezept aus der Rössl-Patisserie, welches ich weiter unten mit Ihnen teilen möchte. Wenn ich so mit meinen Kindern bei Keksen und einer Tasse Eierlikörpunsch im Wohnzimmer sitze, merke ich einmal wieder, wie schön es ist, Zeit für die Familie zu haben. Die Träume der Mädchen, ihre Art, unbeschwert in die Zukunft zu blicken, geben mir Hoffnung. Ich höre auf damit, mir den Kopf zu zermartern und vertraue auf ein besseres Morgen. Gemeinsam stehen wir diese Zeit durch!

Trotz allem freue ich mich darauf, Sie bald wieder im Weissen Rössl begrüßen zu dürfen.

Bleiben Sie gesund und genießen Sie ein „gutes Stück Österreich!“

Ihre Rösslwirtin,
Gudrun Peter

 

PS.: Und hier wie versprochen das Kekse-Rezept unseres Spitzen-Patissiers Gerhard Spreitzer:

Schokoladentaler

  • ½ Ei
  • 2 TL Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 600g Butter
  • 660g Mehl
  • 360g Kristallzucker
  • 100g Kakaopulver
  • 230g geröstete Splittermandeln

-alle Zutaten werden miteinander vermischt und zu einem Teig geknetet.
-der Schokoladenteig anschließend im Kühlschrank ca. 1 Std anziehen lassen.
-zu Stangen formen (ca 35mm Durchmesser) und wieder einkühlen.
-mit Eiweiß bestreichen und in Kristallzucker rollen.
-ca 6mm dünne Scheiben schneiden
-auf Backpapier wegsetzen und bei 200°C backen.

RÖSSL MOMENTE

Immer wieder lockt das Weisse Rössl

16. November 2020

Die frische Seeluft, die romantischen Sonnenuntergänge, die auf der Wasseroberfläche tanzen und die lieblichen Hügel – der Wolfgangsee ist ein Ort zum Verlieben, ein Ort zum Wiederkommen. Ein zweites Mal belebende Runden im Seebad ziehen, erneut entspannende Stunden im Spa im See genießen, sich wieder einmal dem Genuss im Romantik Restaurant Kaiserterrasse hingeben – und stets mit einem Lächeln nach Hause zurückkehren. Eine Auszeit am Wolfgangsee lohnt sich immer wieder aufs Neue. Auch wir freuen uns, wenn Sie uns gleich öfter besuchen und belohnen Ihre Treue.

Wie wird man aber nun Rössl-Stammgast?

Haben der Wolfgangsee und das Weisse Rössl Sie tatsächlich schon drei Mal angelockt – oder Sie verbringen bereits Ihre 14. Nacht während eines Aufenthaltes bei uns – dann bedeutet das für Sie: Herzlichen Glückwunsch, Sie sind jetzt offizieller Stammgast Im Weissen Rössl und erhalten als solcher bei Ihrem Check-In eine Rössl-Stammgastkarte! Was das bedeutet? Sie profitieren von unseren Stammgastzuckerln: bei einem Kurzurlaub (bis zu 5 Nächten) ein Preisvorteil von minus 5 % pro Person auf den Zimmerpreis (ohne Frühstück) sowie auf minus 10 % pro Person auf den Zimmerpreis bei einem Urlaub ab 6 Nächten (ohne Frühstück). Doch es kommt noch besser: Stammgäste bekommen nämlich -5% beim Kauf eines Rössl-Gutscheins und -10% beim Kauf eines Mitbringsels aus der Rösslerei und der Swarovski-Boutique. Vielleicht ist hier ein nettes Weihnachtsgeschenk dabei?

Von 3. – 10.1.2021 findet unsere Stammgastwoche mit Rahmenprogramm und Dreikönigsschmaus statt. Nicht vergessen – alle Zimmerkategorien zum Preis vom Doppelzimmer mit Balkon.

Kulinarische Stammgastfreuden

Sie sehen, als Stammgast verwöhnen wir Sie gerne nach Strich und Faden. Dazu gehört auch der kulinarische Genuss. Das ganze Jahr über ist Küchenchef Hermann Poll um Ihr leibliches Wohl bemüht und zaubert wunderbare Köstlichkeiten, passend dazu ein edler Tropfen aus unserem Felsenkeller. Somit ist der kulinarische Reigen perfekt. Übers Jahr verteilt widmet sich unsere Küche immer wieder einzelnen Spezialitäten. Wenn Sie unsere „Trüffeltage im Dezember“ (Mo-Fr), die „Feinschmeckertage im Jänner“ (inkl. Dreikönigsschmaus am 6.1, Mi-So) oder das „Weinkulinarium im April“ (Mi-So) als Stammgast buchen, können Sie alle Zimmer zum Preis der Kategorie Doppelzimmer mit Balkon erhalten. Wer zuerst bucht, wohnt am schönsten!

Ich freue mich bereits jetzt sehr, Sie wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

Genießen Sie ein „gutes Stück Österreich!“

Ihre Rösslwirtin,
Gudrun Peter

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen